Acryl
Text

Acryl Basic #7: Free Lines!

Lektion 7 Modul 2

Wochentraining "Acrylmalerei Basic"

Lektionen 6-10 – Linien in der Malerei

Lektion 7: Free Lines!

Materialliste

  • 1 großer Bogen Hahnemühle Kupferdruckbütten, 300g, (54x78 cm) gerissen in 4 Viertel
  • Schwarzes, Graues und Orangefarbenes Sennelier-Ölpastell, ca. 20x2 cm
  • Löslicher Kaffee
  • Diverse Pinsel
  • Capaplex
  • Diverse Acrylfarben, Farben siehe unten
  • Acrylemulsion
  • Aquarellpinsel

Bleiben wir bei den Linien in der Malerei und bleiben wir heute nochmal in einer relativ freien nicht realistischen Umsetzung. In der kommenden Woche wird es dann wesentlich realistischer.

Um die ersten Linien-Erkenntnisse der letzten Woche zu vertiefen, wird es auch in dieser Woche wieder eine Übung geben, in der wir Linien und Farbe abwechseln. So sammeln wir weitere Erkenntnisse und Erfahrungen und erweitern unser Repertoire immer mehr und Schritt für Schritt.

„In der Kunst gibt es nur ein Kriterium: Die Gänsehaut!“

Kurt Tucholsky

Click to Tweet

Schritt 1 Schwarzes + Graues Sennelier-Ölpastell

Ein schwarzes und ein graues Sennelier-Ölpastell soll heute Dein Ausgangsmaterial sein. Zwei Deiner Blätter bearbeitest Du mit der grauen Kreide und zwei Blätter mit der schwarzen Kreide.

Setze pro Blatt ein wildes Pulk mit wildesten Linien. Zu dem Zweck drücke die Kreide jeweils extrem fest auf das Papier beim Zeichnen. Achtung: Wende die Kreide nach jedem Strich, um immer wieder eine neue Kante abzunutzen.

Bearbeite die Blätter jeweils zwischen 30% und 80%. Die Linien sollen kraftvoll, energiegeladen und dicht sein. Trau Dich!!


Schritt 2 Kaffee

Mische Dir eine schöne fette Kaffeepampe aus 3-4 Teilen löslichem Kaffee und einem Teil Wasser.

Auf zwei Blättern setze ein dichtes Knäuel an Linien mit einem Aquarellpinsel und auf den anderen beiden Blättern setze eine Fläche mit einem breiten Flachpinsel, die ca. 70% des jeweiligen Blattes einnimmt.

Beim Arbeiten lege die Bretter mit den Blättern auf den Boden oder auf einen Tisch. Lass alles gut trocknen, bevor Du weiter machst.


Schritt 3 Linien mit Acrylfarbe

Nun setze mit Acrylfarbe und einem Rundpinsel oder einem schmalen Flachpinsel Linien.

Blatt 1: parallele Linien über das ganze Blatt in Rot

Blatt 2: eine Linie in Orange

Blatt 3: ein wildes Liniengefüge in Weiß

Blatt 4: Kurze akzentuierte Linien in einem hellen Zitronengelb über 50% des Blattes.


Schritt 4: Lasur mit Binder

Setze Dir zwei Lasuren an, jeweils mit Capaplex.

In der ersten Lasur mische etwas Knallrot hinzu und in der zweiten Lasur nimm stattdessen ein helles Lemon-Gelb. Setze Dir die Lasuren so an, dass sie sowohl präsent als auch transparent sind und bearbeite jeweils ca. 50-60% eines jeden Blattes relativ gleichflächig.


Schritt 5 Sennelier Ölpastell

Arbeite in diesem Schritt mit einem Orangefarbenen Sennelier-Ölpastell und setze wieder Linien.

Blatt 1: ein kleines wildes Knäuel an einer Stelle, ca. 15-20% des Blattes.

Blatt 2: 3 massive fette Linien

Blatt 3: kurze akzentuierte Linien auf einem Drittel des Blattes

Blatt 4: Linien Deiner Wahl


Schritt 6: Malerei

Male frei, setze malerische Spuren und Flächen, wo und wie immer Du willst. Bearbeite jedoch maximal 40% eines jeden Blattes. Mische zu dem Zweck folgende Farben bzw. verwende pure Farben aus der Dose:

  • Knallrot
  • 2-3 Apricot- Rosatöne
  • Weiß
  • Dunkeldunkel-Violett

Achte darauf, dass nach diesem Schritt nicht alle Blätter identisch aussehen. Das ist schließlich der letzte Schritt dieser Übung. Versuche auf jedem Blatt etwas anders zu malen bzw. die Farbe anders zu platzieren.


 Wie hat es geklappt?

Wie haben sich die Linien ergeben? Sind sie noch zu sehen? Das ist eigentlich schon Stoff für unsere Reflektionsfragen.

Reflektion

1. Welches der vier Blätter ist Dein Lieblingsblatt und warum?

2. Sind die Arbeiten sehr unterschiedlich geworden oder eher ähnlich? Was denkst Du, woran das liegt?

3. Welchen Schritt hättest Du in der Rückbetrachtung gerne anders gemacht und wie hätte dieser Schritt konkret ausgesehen?

Nun wünsche wir Dir nach dem malerischen Spaß eine ganz wunderbare Woche!

Dein HOWDOYOUKUNST-Team

Hat Dir die Lektion gefallen? Erzähle Deinen Freunden davon!

Pen